Teilnahmebedingungen - BIKEHOUSE-Bergduathlon

AUSSCHREIBUNG / TEILNAHMEBEDINGUNGEN
für den 8. BIKEHOUSE-Bergduathlon
LAUSITZER BLÜTENLAUF 2017

Sachsenmeisterschaft Sprint-Duathlon 2017 / WK des STV-SuperCups 2017

Mit der Anmeldung und Teilnahme am Lausitzer Blütenlauf (BIKEHOUSE-Bergduathlon) erkennt jeder Sportler die folgenden Bedingungen, Regeln und Hinweise an. Er ist dazu verpflichtet, sich mit allen Details dieser Ausschreibung auseinanderzusetzen und sie zu akzeptieren.

Veranstalter:

Stadt Kamenz

Ausrichter:

OSSV Kamenz e.V. (www.ossv.de);
ARGE Lausitzer Anradeln

Veranstaltungsort:

Stadt Kamenz
Markt
01917 Kamenz

Anmeldung/ Nachmeldung/ Startunterlagen:

Meldeformular unter www.lausitzer-bluetenlauf.de

Meldeschluss:
04. Mai 2017, 12 Uhr

ACHTUNG: Anmeldung zur Duathlon-Sachsenmeisterschaft nur bis 04.05.2017 um 12 Uhr, da keine Nachmeldung dafür vor Ort am Veranstaltungstag möglich!


Meldebüro:
Vorangemeldete: Empfang der Startunterlagen in der
1. Mittelschule Kamenz,
Schulplatz 1,
01917 Kamenz
(fußläufig vom Marktplatz aus zu erreichen, Ausschilderung folgen)
ab 09.30 Uhr

Nachmeldungen: auf dem Marktplatz ab 09.30 Uhr bis 1 Stunde vor dem Start

Datum: 

07. Mai 2017

Start:

13.30 Uhr

Zeitplan:

Meldeschluss - 1 Stunde vor Start

10:00 - 11:00 Uhr Registrierung/ Ausgabe der Startunterlagen
11:00 - 12.45 Uhr Rad Check-In
13:15 Uhr Kurzeinweisung
13:30 Uhr Start
ab ca. 16:00 Uhr Siegerehrung
bis 17:00 Uhr Check-Out

Teilnehmer:

ab 16 Jahre
16- und 17-jährige Teilnehmer müssen nachfolgendes Formular mit der Einverständniserklärung der Eltern ausgefüllt zum Wettkampf mitbringen! Einverständniserklärung und ein ärztliches Attest, das ihnen bescheinigt, dem Wettkampf körperlich gewachsen zu sein.

Distanzen:

BIKEHOUSE-Bergduathlon 5,5 km - 20 km – 2 km

Laufstrecke:
Die Laufstrecken sind anspruchsvolle Rundstrecken und führen über das Lausitzer Bergland (Asphalt und befestigte Waldwege) mit ca. 450 zu überwindenden Höhenmetern Details siehe Streckenskizze

Radstrecke:
Die Gesamtdistanz der einzelnen Rennen unterteilt sich auf max. zwei gleiche Runden zu je 13 km. Der Rundkurs auf befestigten Straßen (Asphalt und Kopfsteinpflaster) führt vom Kamenzer Marktplatz über Gelenau, Hennersdorf, Prietitz, Wiesa zurück nach Kamenz. Die Routenführung ist detailliert zu finden unter www.lausitzer-bluetenlauf.de. Die Strecke ist während des Rennens für den Verkehr voll gesperrt.

Fahrordnung:
Das Rechtsfahrgebot ist einzuhalten. Eine vorausschauende, sichere Fahrweise ist zu wählen. Trotz der Streckensperrung ist auf andere Verkehrsteilnehmer zu achten. Es gelten die gesetzlichen Regelungen der StVO.

Startgeld: 

BIKEHOUSE-Bergduathlon: 25,- €
zzgl. Nachmeldegebühr 5,- € ab 04. Mai 2017, 12.00 Uhr

Die Zahlung der Startgebühr erfolgt bei der Startnummernausgabe bzw. bei der Nachmeldung inkl. der Nachmeldegebühr in bar.

Bedingungen:

• Breitensportveranstaltung ohne Zeitlimit
• Altersbeschränkung ab 16 Jahre         
• Helmpflicht, verkehrstüchtiges Fahrrad
• Gesundheitstauglichkeit
• Windschattenfahrverbot

WERTUNGEN:
Gesamtsieger 1. bis 6. Damen und Herren

a) Pokal des BIKEHOUSE Scheibe für den schnellsten Duathleten und die schnellste Duathletin

b) Unter allen Teilnehmern wird ein Freistart beim KnappenMann 2017 - Triathlon verlost. Das Los entscheidet, der Gewinner wird im Rahmen der Veranstaltung bekannt gegeben, bzw. schriftlich informiert.


HAFTUNGSAUSSCHLUSS:
Als Teilnehmer am BIKEHOUSE-Bergduathlon verpflichte ich mich, die Sport- und Veranstalterordnungen der DTU, insbesondere die STVO und die in der Wettkampfbesprechung erlassenen Bestimmungen des Ausrichters einzuhalten.
Die Teilnahme am BIKEHOUSE-Bergduathlon des Lausitzer Blütenlaufs erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer erkennt den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeder Art an. Der Teilnehmer wird weder gegen die Veranstalter und Sponsoren noch gegen die Stadt Kamenz oder deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art die im Zusammenhang mit dem Duathlon entstehen können geltend machen. Dies gilt sowohl für Personen- als auch für Sachschäden, insbesondere auch für Folgen von Unfällen durch nicht angemeldete und auf der Strecke befindliche Freizeitsportler, unkontrollierbare Ausfahrten von Grundstücken, insbesondere privaten, und für abhanden gekommene Gegenstände wie beispielsweise Fahrräder, Zubehör oder Bekleidungsstücke. Das gilt auch für hinterlegte Sachen und Gegenstände.


FOTOERLAUBNIS:
Mit Anmeldung und Teilnahme am Lausitzer Blütenlauf erteilen Sie dem Veranstalter (Stadt Kamenz) und den Organisatoren (OSSV Kamenz e.V. und dem Dresdner Heidebogen e.V.) die Genehmigung, während der Veranstaltung foto- und videodokumentatorisch aufgenommen zu werden. Die Foto- und Videoaufnahmen stehen dem Veranstalter und den Organisatoren zur freien Verfügung. Sie erteilen das vollumfängliche Nutzungsrecht an den Foto- und Videoaufnahmen. Der Veranstalter und die Organisatoren verpflichten sich weder Namen noch private Daten der aufgenommenen Personen zu veröffentlichen.


Ihr Organisationsteam Lausitzer Blütenlauf,
aktualisierter Stand Dezember 2016

Teilnahmebedingungen - Blütenlauf

AUSSCHREIBUNG / TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Für die Laufsportveranstaltungen
LAUSITZER BLÜTENLAUF 2017


Mit der Anmeldung und Teilnahme am Lausitzer Blütenlauf (Laufsport) erkennt jeder Teilnehmer die folgenden Bedingungen, Regeln und Hinweise an. Er ist dazu verpflichtet, sich mit allen Details dieser Ausschreibung auseinanderzusetzen und sie zu akzeptieren.

Wertungslauf:  TK-Walking-Cup 2017 / BRL Dresden 2017

Veranstalter: Stadt Kamenz

Ausrichter: OSSV Kamenz e.V.

Ort / Start / Ziel: Kamenz mit Start und Ziel auf dem Marktplatz

Termin und Startzeit: Sonntag, den 07. Mai 2017


Zeit

Wertung

Geburtsjahr

11:00 Uhr

1 km WK U8; MK U8 (bis 7 Jahre)

20010 + jünger

11:15 Uhr

2 km WK U10; MK U10 (8/9 Jahre)

2008 + 2009

11.30 Uhr

Siegerehrung Kinderlauf 1 + 2


12:00 Uhr

2 km WK U12; MK U12 (10/11 Jahre)

2006 + 2007

12:20 Uhr

2 km WK U14; MK U14 (12/13 Jahre)

2004 + 2005

12:40 Uhr

Inklusionslauf (ohne Platzierung)

13.30 Uhr

Siegerehrung Kinderlauf 3 + 4

13.35 Uhr

Nordic Walking (ohne Wertung der Platzierungen)

 

14.10 Uhr

Lauf 15 km


14.15 Uhr

Lauf 10 km


14.20 Uhr

Volkslauf 6 km (und ausgewählte AK)

ab 15 Uhr

Siegerehrung



Anmeldung:

• Nutzen Sie das Online-Formular auf der Internetseite:
www.lausitzer-bluetenlauf.de

• die ausgelegten Anmeldeformulare in der Kamenz-Information
(Meldeschluss 04. Mai 2017, 12.00 Uhr)

• oder Sie melden sich am Tag der Veranstaltung bis spätestens 1 Stunde vor Beginn der Veranstaltung an.
Mit der Anmeldung sind gleichzeitig die Startgebühren zu entrichten. (Siehe Abschnitt Gebühren!)


Meldebüro:
Vorangemeldete: Empfang der Startunterlagen in der
1. Mittelschule Kamenz,
Schulplatz 1,
Kamenz
(fußläufig vom Marktplatz aus zu erreichen, Ausschilderung folgen)
ab 09.30 Uhr

Nachmeldungen: auf dem Marktplatz ab 09.30 Uhr bis 1 Stunde vor dem Start (gekennzeichnete Marktbude)

Teilnahmeberechtigung:
Die Teilnehmer(innen) verzichten auf alle Rechtsansprüche (auch Dritter) an die Veranstalter und bestätigen, dass sie körperlich gesund und ausreichend trainiert sind, um an dem Lauf teilnehmen zu können. Streckenbeschreibung (siehe Skizzen); alle Strecken: Wald-, Feld-, Wiesenwege, Asphalt, Pflaster anspruchsvolles, bergiges Profil

Wettkampfbestimmungen:
Der Lauf wird nach den Wettkampfbestimmungen des DLV ausgetragen. Die vom Veranstalter bereitgestellten Startnummern sind sichtbar auf der Brust zu tragen

Altersklassen und Wettbewerbe

Wettbewerb

Strecke

Ehrung

WK U8; MK U8 (bis 2010)

1 km

Platz 1-3

WK U10; MK U10 (2008 + 2009)

2 km

Platz 1-3

WK U12; MK U12 (2006 + 2007)

2 km

Platz 1-3

WJ U14; MJ U14 (2004 + 2005)

2 km

Platz 1-3

WJ U16; MJ U16 (2002 + 2003)

6 km

Platz 1-3

WJ U18 (2000 +2001)

10 km

Platz 1-3

MJ U18 (2000 +2001)

10 km

Platz 1-3

WJ U20 (1998 + 1999)

10 km

Platz 1-3

MJ U20 (1998 + 1999)

15 km

Platz 1-3

Frauen (W20-W55 / AK alle 5 Jahre)

10 km

Platz 1-3

Männer (M20-M55 / AK alle 5 Jahre)

15 km

Platz 1-3

Frauen (W60 und älter/AK alle 5 Jahre )

6 km

Platz 1-3

Männer (M60 und M65)

10 km

Platz 1-3

Männer (M70 und älter/AK alle 5 Jahre )

6 km

Platz 1-3


Teilnehmer-Urkunden können vor Ort und unter
www.lausitzer-bluetenlauf.de ausgedruckt werden.

 

Pokalwertungen:

Ehrenpokal des „Bürgermeisters der Stadt Kamenz“

für die beste Kamenzerin über 10 km und den besten Kamenzer über 15 km.

Pokal der „Sächsischen Zeitung“

für die schnellste Läuferin über 10 km und den schnellsten Läufer über 15 km.

Pokal des VVO

für die schnellste teilnehmerin/ den schnellsten Teilnehmer über 6 km,
für den schnellsten Läufer über 10 km,
für dies chnellste Läuferin über 15 km

Pokal des „Wochenkurier“

für den schnellsten Schüler / Schülerin je Altersklasse über 1 / 2 km.

Pokal des „Wochenkurier“ für die sportlichste Familie (Kinder / Enkel / Eltern / Großeltern)

Die drei besten Altersklassenplatzierungen (ab 6 km auch Volkssport, außer Nordic Walking) werden addiert. Gewonnen hat die Familie mit der geringsten Summe.
Bei Punktgleichheit entscheidet die größere Anzahl an Teilnehmern, dann das Los. In die Wertung muss mindestens ein Eltern- oder Großelternteil kommen.


Wertungslauf:

Der Lauf gehört zum Bezirksranglistenlauf Dresden 2017. Die Nordic-Walker werden im TK-Walking-Cup 2017 gewertet.


Kosten und Gebühren:

Startgeld (Nachmeldegebühren)

1 / 2 km + Inklusionsauf  - 3,00 € ( 0,50 € )
6 km - 6,00 € ( 3,00 € )
10 / 15 km - 10,00 € ( 3,00 € )
Nordic-Walking - 10,00 € ( 3,00 €)

Bei der Online-Anmeldung bis zum Donnerstag, 04. Mai 2017, 12 Uhr

Die Zahlung des Startgeldes erfolgt bei der Startnummernausgabe bzw. bei der Nachmeldung inkl. der Nachmeldegebühr in bar.

Fotoerlaubnis:

Mit Anmeldung und Teilnahme am Lausitzer Blütenlauf erteilen Sie dem Veranstalter (Stadt Kamenz) und den Organisatoren (OSSV Kamenz e.V. und dem Dresdner Heidebogen e.V.) die Genehmigung, während der Veranstaltung foto- und videodokumentatorisch aufgenommen zu werden. Die Foto- und Videoaufnahmen stehen dem Veranstalter und den Organisatoren zur freien Verfügung. Sie erteilen das vollumfängliche Nutzungsrecht an den Foto- und Videoaufnahmen. Der Veranstalter und die Organisatoren verpflichten sich weder Namen noch private Daten der aufgenommenen Personen zu veröffentlichen. 

Ihr Organisationsteam Lausitzer Blütenlauf,
aktualisierter Stand Dezember 2016

Teilnahmebedingungen - Radrennen

AUSSCHREIBUNG / TEILNAHMEBEDINGUNGEN
BIKEHOUSE-Bergradrennen 50km und 80 km
LAUSITZER BLÜTENLAUF 2017

1. Lauf zum LausitzCup 2017

Mit der Anmeldung und Teilnahme am Lausitzer Blütenlauf (BIKEHOUSE-Bergradrennen) erkennt jeder Radsportler die folgenden Bedingungen, Regeln und Hinweise an. Er ist dazu verpflichtet, sich mit allen Details dieser Ausschreibung auseinanderzusetzen und sie zu akzeptieren. Für die Rennen im Rahmen des LausitzCup 2017 gilt außerdem die Generalausschreibung des LausitzCup 2017 (www.lausitzcup.de).

Veranstalter: Stadt Kamenz

Ausrichter: OSSV Kamenz e.V.

Termin und Startzeit: Das Straßen-Radrennen BIKEHOUSE-Bergradrennen findet am 07. Mai 2017 von 10:00 bis ca. 14:00 Uhr in und um Kamenz statt. Es beginnt und endet auf dem Marktplatz von Kamenz.


Strecke:

Die Gesamtdistanz der einzelnen Rennen unterteilt sich auf max. sechs gleiche Runden zu je 13 km. Der Rundkurs auf befestigten Straßen (Asphalt und Kopfsteinpflaster) führt vom Kamenzer Marktplatz über Gelenau, Hennersdorf, Prietitz, Wiesa zurück nach Kamenz. Die Routenführung ist detailliert zu finden unter
www.lausitzer-bluetenlauf.de. Die Strecke ist während des Rennens für den Verkehr voll gesperrt.


Streckenlängen:

Das BIKEHOUSE-Bergradrennen im Lausitzer Blütenlauf ist ein Wertungslauf des Lausitz-Cups 2017.

80 km Jedermann-Radrennen 6 Runden á 13 km
Startzeit: 10.00 Uhr (bis 9.45 Uhr Einfinden im Startbereich)

50 km Jedermann-Radrennen 4 Runden á 13 km
Startzeit: 10.10 Uhr (bis 10.00 Uhr Einfinden im Startbereich)


Wertungen:

80 km – LausitzCup

  • Männer bis 39 Jahre - LausitzCup

  • Senioren ab 40 Jahre – LausitzCup (ab Jahrgang 1977, Senioren II)

  • Es erfolgt keine separate Siegerehrung für Frauen und Senioren III + IV (ab 50 Jahre, ab Jahrgang 1967) auf der 80 km Distanz

50 km – LausitzCup

  • Frauen

  • Senioren ab 50 Jahre (ab Jahrgang 1967, Senioren III + IV)

  • Jedermann Männer bis 49 Jahre

  • Jugendliche unter 18 Jahre (Jahrgänge 1999/2000, Junioren)


SPRINTWERTUNG für
80 km

Im Rennen über 80 km (LausitzCup Männer bis 39 Jahre, LausitzCup Senioren ab 40 Jahre) wird auf dem Kamenzer Marktplatz eine Sprintprämie ausgefahren. Die Wertungssprints werden in der zweiten, dritten und vierten Runde ausgefahren. Die Sprinttageswertung wird aus der Summe der Einzelwertungen (1. Platz: 5 Punkte, 2. Platz: 3 Punkte, 3. Platz: 2 Punkte, 4. Platz: 1 Punkt) ermittelt.

Ergebnisse und Ehrungen:

Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnehmer-Medaille und kann sich seine Urkunde ausdrucken lassen. Die ersten 3 Platzierungen jeder Wertungskategorie werden zusätzlich mit Sachpreisen gewürdigt.
Die Erstplatzierten der ausgeschriebenen Wertungen über 80 km und 50 km erhalten einen Pokal. Die Siegerehrung findet um ca. 13.00 Uhr auf dem Marktplatz in Kamenz statt.

Die Ergebnisse werden auf www.lausitzer-bluetenlauf.de, www.lausitzcup.de und www.baer-service.de veröffentlicht.


Anmeldung:

Nutzen Sie

  • die ausgelegten Anmeldeformulare in der Kamenz-Information

  • oder Sie melden sich am Tag der Veranstaltung bis spätestens 1 Stunde vor Beginn (ab 9:00 Uhr) der Veranstaltung auf dem Marktplatz an.

Meldeschluss:
04. Mai 2017, 12 Uhr oder
Nachmeldungen am Tag der Veranstaltung gegen Gebühr bis 1 Stunde vor dem Start.

Vorangemeldete: Empfang der Startunterlagen in der
1. Mittelschule Kamenz,
Schulplatz 1,
01917 Kamenz
(fußläufig vom Marktplatz aus zu erreichen, Ausschilderung folgen)
ab 09.00 Uhr

Nachmeldungen: Nach Ablauf der Voranmeldefrist am 04. Mai 2017 um 12.00 Uhr sind Nachmeldungen am Wettkampftag auf dem Marktplatz ab 09.00 Uhr möglich.

 

Teilnahmeberechtigung:

Beim BIKEHOUSE-Bergradrennen im Lausitzer Blütenlauf 2017 können alle Radsportler, die gesundheitlich dazu in der Lage sind, teilnehmen.

Das BIKEHOUSE-Bergradrennen im Lausitzer Blütenlauf 2017 ist ein Jedermannradrennen. Startberechtigt sind alle Radsportler ohne Lizenz und Lizenzfahrer mit einer C-Lizenz (keine A und B Klasse sowie KT Fahrer). In Anlehnung an die Wettkampfbestimmungen des BDR werden Fahrer der Klassen P/KT/A und B vom Wettkampf ausgeschlossen. Ebenfalls ausgeschlossen werden lizenzlose Fahrer die entsprechend der Abstiegsregeln des BDR den Status eines P/KT/A oder B Fahrer haben.

Bei Jugendlichen unter 18 Jahre ohne Lizenz müssen ein Gesundheitsattest und die Einverständniserklärung der Eltern vorliegen.

 

Mindestalter:

Das Mindestalter für die Teilnahme am BIKEHOUSE-Bergradrennen ist 16 Jahre! Es ist eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern für Jugendliche unter 18 Jahren erforderlich. Jugendliche unter 18 Jahre zahlen ein ermäßigtes Startgeld (siehe Kosten und Gebühren).


Kosten und Gebühren:

Startgebühr für Einzel-Rennen über 80 km (6 Runden): 25,00 € pro Fahrer
Startgebühr für Einzel-Rennen über 50 km (4 Runden): 25,00 € pro Fahrer
Startgebühr für Einzel-Rennen für Jugendliche unter 18 Jahre: 10,00 € pro Fahrer

Die Nachmeldegebühr für Anmeldungen nach dem04. Mai 2017, 12.00 Uhr beträgt 5,00 €.

Für den Transponder sind bei der Ausgabe der Startunterlagen 20,- € Kaution zu hinterlegen. Bei der Transponderrückgabe im Meldebüro werden diese wieder ausgezahlt. Bei Verlust ist eine Gebühr von 80,- € an den Ausrichter zu zahlen. Das Meldebüro ist bis 16.00 Uhr geöffnet.

Die Zahlung der Startgebühr erfolgt bei der Startnummernausgabe bzw. der Nachmeldung incl. der Nachmeldegebühr in bar.


Rennablauf:

Der offizielle Start des BIKEHOUSE-Bergradrennens im Lausitzer Blütenlauf 2017 ist 10.00 Uhr (80 km) bzw. 10.10 Uhr (50 km) auf dem Kamenzer Marktplatz. Alle Teilnehmer werden gebeten, sich bis spätestens 9.45 Uhr bzw. 10.00 Uhr im Startbereich einzufinden. Um 14.00 Uhr endet das Rennen. Teilnehmer die bis dahin das Ziel nicht erreicht haben entfallen automatisch aus der Wertung.


Zeitnahme:

Die Zeitnahme erfolgt individuell mittels elektronischen Transponders (Achtung Kaution – siehe Kosten/ Gebühren). Dieser wird durch jeden Sportler selbst über dem Fußgelenk befestigt. Die Transponder sind nach Rennabschluss bis 16.00 Uhr im Meldebüro zurück zu geben.


Zu verwendende Räder und Zubehör:

Jeder Teilnehmer muss sein eigenes Fahrrad mitbringen und ist für die Verkehrssicherheit selbigen selbst verantwortlich. Die Benutzung eines Rennrades ist nicht vorgeschrieben, aber erwünscht. Teilnehmer, denen erst nach erfolgtem Start die Nutzung regelwidriger Fahrräder nachgewiesen wird, werden disqualifiziert.

Nicht gestattet sind:

Tandems, Einräder aller Art, Handbikes aller Art, Liegeräder, Fahrradanhänger aller Art, Packtaschen und andere Zuladungen, Trinkflaschen aus zerbrechlichem Material, sogenannte Hörner-, Delta- oder Triathlonlenker, Lenkeraufsätze aller Art


Helmpflicht, Bekleidung, Startnummern:


Es besteht ausnahmslos Helmpflicht auf der Strecke. Ein Antritt ohne Helm führt zur Disqualifikation. Für die Art der Bekleidung gibt es keine gesonderten Vorschriften. Sie darf jedoch kein Sicherheitsrisiko darstellen. Es ist nicht gestattet, mit freiem Oberkörper zu fahren. Eine Startnummer wird auf dem Rücken (Mitte) befestigt. Jeder Teilnehmer bestätigt automatisch die Richtigkeit, der von ihm/ ihr angegebenen Daten und versichert, die zugewiesene Startnummer an keine andere Person weiterzugeben.


Verhalten auf der Strecke:

Fahrordnung: Das Rechtsfahrgebot ist einzuhalten. Eine vorausschauende, sichere Fahrweise ist zu wählen. Trotz der Streckensperrung ist auf andere Verkehrsteilnehmer zu achten bzw. gelten die gesetzlichen Regelungen der StVO. Abdrängen, Auflegen, Abschieben oder Abziehen oder sonstige Behinderungen von anderen Radfahrern, wie plötzliches Verlassen der Fahrlinie oder Abstoppen während oder im Auslauf des Rennens ohne zwingende Notwendigkeit, werden geahndet.

Geschwindigkeit: Wir weisen darauf hin,dass es notwendig ist, eine Mindestdurchschnittsgeschwindigkeit von 20 km/h zu fahren, um dass 80 km-Rennen in der vorgegebenen Zeit zu bewältigen. Die Durchschnittsgeschwindigkeit beim 50- km-Rennen sollte bei mindestens 15 km/h liegen.

 

Begleitfahrzeuge: Es ist untersagt, dass Personen- oder teamgebundene Begleitfahrzeuge innerhalb der Streckensperrung fahren.

Reparaturen: Eine Reparatur des Fahrrades an der Strecke ist gestattet. Der diesbezügliche Austausch von Werkzeugen und Ersatzteilen zwischen den Teilnehmern ebenfalls.

Ausfall: Ist ein Teilnehmer gezwungen, durch Panne, Defekt, körperliche Beschwerden etc. das Rennen zu unterbrechen oder zu beenden, so hat er dies bei einem nahe gelegenen Streckenposten zu melden. Das autonome Verlassen der Rennstrecke führt zur Disqualifikation, auch wenn der Teilnehmer anschließend wieder auf die Rennstrecke zurückkehrt.

Müll: Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, seine Abfälle und leeren Trinkflaschen ausschließlich an den Versorgungsstellen oder im Ziel zu entsorgen. Das Wegwerfen von jeglichen Gegenständen, auch von Abfällen und Trinkflaschen, ist verboten und wird geahndet.


Haftungsausschluss:

Die Teilnahme am BIKEHOUSE-Bergradrennens im Lausitzer Blütenlauf 2017 erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer erkennt den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeder Art an. Der Teilnehmer wird weder gegen die Veranstalter und Sponsoren noch gegen die Stadt Kamenz oder deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art die im Zusammenhang mit dem Rennen entstehen können geltend machen. Dies gilt sowohl für Personen- als auch für Sachschäden, insbesondere auch für Folgen von Unfällen durch nicht angemeldete und auf der Strecke befindliche Freizeitsportler, unkontrollierbare Ausfahrten von Grundstücken, insbesondere privaten, und für abhanden gekommene Gegenstände wie beispielsweise Fahrräder, Zubehör, Bekleidungsstücke. Das gilt auch für hinterlegte Sachen und Gegenstände.

 

Fotoerlaubnis:


Mit Anmeldung und Teilnahme am Lausitzer Blütenlauf erteilen Sie dem Veranstalter (Stadt Kamenz) und den Organisatoren (OSSV Kamenz e.V. und dem Dresdner Heidebogen e.V.) die Genehmigung, während der Veranstaltung foto- und videodokumentatorisch aufgenommen zu werden. Die Foto- und Videoaufnahmen stehen dem Veranstalter und den Organisatoren zur freien Verfügung. Sie erteilen das vollumfängliche Nutzungsrecht an den Foto- und Videoaufnahmen. Der Veranstalter und die Organisatoren verpflichten sich weder Namen noch private Daten der aufgenommenen Personen zu veröffentlichen.

 

Ihr Organisationsteam Lausitzer Blütenlauf,
aktualisierter Stand Dezember 2016


 

 

 

 

 

inlcusion läuft

Anwohner-
informationen